Besseres Zusammenarbeiten mit Cisco Spark für iOS

Von der Meldung auf dem iPad, die auf einen Fehler in der Werkhalle hinweist, bis hin zur Möglichkeit, eine Datei von unterwegs zu bearbeiten. Dies sind nur einige Beispiele dafür, wie Mobiltechnologien für geschäftliche Zwecke eingesetzt werden können. Sie spiegeln einen weltweiten Trend wider. Firmen werden sich zunehmen darüber bewusst, dass der Einsatz von Mobiltechnologie als Erfordernis anzusehen ist. Auch Mitarbeiter sind der Meinung, dass sie mit ihren Mobilgeräten produktiver sind. Nur der Bereich der Zusammenarbeit muss noch erschlossen werden. Wie ermöglichen Unternehmen eine bessere Zusammenarbeit ihrer Mitarbeiter?

Stärkerer Einsatz von Mobiltechnologie

Die Anzahl der Aktivitäten, die Mitarbeiter auf ihren Mobilgeräten durchführen, nimmt weiter zu. Das iPhone und iPad bieten ein gutes Benutzererlebnis, d. h., Mitarbeiter sind mit ihren mobilen Geräten vollkommen vertraut. Dies steigert ihre Produktivität. Teamarbeit ist der einzige Bereich, für den es keine mobile Anwendungen gibt, die die gewünschte Funktionalität und Spitzenleistung bieten. Daraus resultiert, dass zahlreiche Lösungen für Gruppenarbeit immer noch nicht in der Lage sind, den gewünschten Sicherheitsgrad zu gewährleisten. Somit sind sie von Anfang an ungeeignet für den Business-Einsatz. Doch Mitarbeiter sind sehr daran interessiert, die Produktivität zu steigern sowie die interne und externe Zusammenarbeit zu verbessern. Genau hier kommt Cisco Spark ins Spiel.

Cisco Spark als Lösung für die Teamarbeit in Unternehmen

Effiziente Zusammenarbeit ist etwas, das jede Firma oder Organisation erreichen will. Ein Kommunikationstool wie Cisco Spark ermöglicht Unternehmen, überall zusammenzuarbeiten. Mit dieser Anwendung können Sie auf sichere Weise Berichte senden, Dateien teilen und mit jedem, überall und jederzeit an Konferenzen teilnehmen.

Sicherheit ist ein zentraler Aspekt, den Cisco Spark bietet. Bei der Entwicklung dieser Lösung wurde ein großer Wert auf diesen Bereich gelegt, insbesondere in Hinblick auf tägliche Aktivitäten in Großunternehmen. Sowohl die Anwendung selbst als auch die damit verbundenen Features verfügen über einen Sicherheitsschlüssel. Sämtliche Informationen werden in verschlüsselter Form gesendet und gespeichert.

Vorteile von Cisco Spark für iOS

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen solch ein Tool für die Zusammenarbeit implementieren möchten, ist es unabdingbar, dass das Netzwerk und das Gerät, auf dem die Anwendung ausgeführt wird, nahtlos miteinander verbunden sind. Das Tool funktioniert dann besser, und die Komponenten verstärken einander. Cisco und Apple bieten diese Sicherheit, wenn die Cisco Spark-Anwendung auf einem iOS-Gerät ausgeführt wird: Cisco Spark für iOS.

Cisco Spark für iOS ist benutzerfreundlich und lässt sich einfach in vorhandene Software für Gruppenarbeit von Cisco integrieren, wie z. B. Cisco WebEx. Das bedeutet, dass Sie keine neue Kommunikationsplattform in Ihrer Organisation installieren müssen. Ein weiterer Vorteil ist, dass zur Nutzung von Cisco Spark für iOS kein Schulungsaufwand für Mitarbeiter erforderlich ist, da sämtliche Funktionen von Spark nativ auf dem iPhone und iPad betriebsbereit sind. Das heißt, dass ein Spark-Anruf als normaler Telefonanruf auf dem iPhone angezeigt wird – etwas, woran Benutzer bereits gewöhnt sind.

Möchten Sie mehr über die Zusammenarbeit zwischen Cisco und Apple erfahren? Diese geht weit über Spark for iOS hinaus. Bei der Ausführung von iOS 12 im Cisco-Enterprise-Netzwerk beispielsweise können Sie eine perfekte, sichere kabellose Verbindung erwarten und geschäftskritischen Anwendungen Priorität geben. Werfen Sie einen kurzen Blick auf unsere Informationsseite!